LöffelWeise: Haubenküche am Arlberg

Lassen Sie es sich im „Weltgourmetdorf“ schmecken

Wussten Sie, dass Lech eine Haubendichte hat, mit der nicht viele Städte mithalten können? 2008 wurde Lech von Falstaff und Vöslauer sogar zum „Weltgourmetdorf“ gekrönt. Mit der kulinarischen Reihe „LöffelWeise“ dürfen Sie sich auch 2013 wieder auf exquisite Abende freuen.

Der Goldene Berg darf dabei natürlich nicht fehlen. 15 Punkte und somit 2 Hauben machen das Johannesstübli seit Jahren zum festen Bestandteil von LöffelWeise. Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr mit ausgewählten Themen begrüßen zu dürfen.

Löffelweise - Kulinarische Höhepunkte im 4-Sterne Hotel am Arlberg

Frische Äpfel

14. März: Weingut F.X.Pichler präsentiert die feinsten Weine Österreichs

Die österreichischen Weine stehen an diesem genussvollen Abend im Vordergrund. Grüner Veltliner und Riesling aus der Wachau sowie Cuvée aus dem Burgenland werden nach den hohen Standards des Weinguts F.X. Pichler gekeltert: „Ausschließlich Handlese in mehreren Durchgängen der hochwertigsten, physiologisch reifsten Trauben, schonende Verarbeitung und traditioneller Ausbau der Weine im großen Eichenholzfass; konsequenter Verzicht auf jegliche Aufzuckerung, Schönung und Konzentration sorgen für Natürlichkeit und Nachvollziehbarkeit unserer Qualität“ – diese Werte hat sich das erstklassige Weingut auf die Fahne geschrieben.

Das Menü:

  • Mousse vom Bauernschinken: Grüner Veltliner, Loibenberg 2010, Wachau
  • Praline vom Zuger Gebirgslachs: Riesling, Loibenberg 2009, Wachau
  • Melange von der Petersilienwurzel: Grüner Veltliner „M“ 2008, Wachau
  • Rieslingsbeuschelravioli: Riesling, Loibenberg 2006, Wachau
  • Zwetschgensorbet
  • Ländle Kalb: Riesling, Kellerberg 2004, Wachau
  • Geschmolzener Bergkäse: Cuvée Arachon T.FX.T 2004, Mittelburgenland
  • Schokoladenauflauf: Grüner Veltliner, Loibenberg 2003, Wachau

20. März: Domaine Olivier Leflaive bringt das Burgund an den Arlberg

Das zentralfranzösische Burgund ist für Kulinarik und Weingenuss der höchsten Stufe bekannt.

In kleinsten Weingärten werden die Chardonnays und Pinot Noirs, für die das Burgund so bekannt ist, teilweise angebaut. Zum Menü serviert Jean Soubeyrand Weine zweier Jahrgänge der Domaine Olivier Leflaive und bringt Ihnen den Einfluss der Jahrgänge wie der unterschiedlichen Böden näher.

  • Beef Tartar vom Charolaisrind
  • Flusskrebse
  • Consomme Double
  • Duett vom Bressehuhn
  • Rehrückenfilet
  • Gougeres
  • Poires belle dijonnaise

Für diese exquisiten Abende, die je um 19 Uhr beginnen, bitten wir Sie um eine Reservierung per Mail an info@goldenerberg.at oder unter Tel.: +43 (0) 5583 2205.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort